Ich will mein Wissen und meine Erfahrung nicht für mich behalten.

Raumplanung ist faszinierend: Es geht um unseren Lebens­raum und unsere Zukunft. Eine gute Raum­planung trägt dazu bei, dass die Weichen für die räumliche Ent­wicklung richtig gestellt werden, dass Sach­zwänge verhindert, Fehl­investi­tionen vermieden und Handlungsspielräume gesichert werden.

  • Kulturland wird erhalten, Natur und Landschaft werden geschont.
  • Siedlungen zeichnen sich durch hohe Wohn- und Lebensqualität aus.
  • Der Wirtschaft werden geeignete Flächen zur Verfügung gestellt.
  • Verkehr und Mobilität werden effizient und umweltschonend gestaltet.

Bei Raumplanungsprojekten gilt es immer auch, eine enge Zusammen­arbeit mit den ver­schiedensten Akteuren zu entwickeln. Zudem geht es darum, neue Ent­wicklungen ein­zuschätzen. Die zunehmende Mobilität, demo­grafische Ver­änderungen, Klima­wandel, Globali­sierung und Digitali­sierung haben massive Aus­wirkungen auf die Raum­ent­wicklung – und umgekehrt.

Baukultur und die Stadt

2020 wurde die Stiftung Baukultur Schweiz gegründet. Sie setzt sich für die Förderung der Baukultur in der Schweiz ein, bringt Akteure zusammen, schafft Plattformen und

Weiterlesen »
Nach oben